LEUPHT – Von der Uni in die Stadt

LEUPHT – VON DER UNI IN DIE STADT

Ein Projekt der Universitätsgesellschaft und der Leuphana Universität

Was haben Lisa, Studentin, 24 Jahre, Leo, Legofan, 5 Jahre und Klaus, Senior, 78 Jahre gemeinsam? Sie können alle Teil des Projekts Leupht – von der Uni in die Stadt sein.

In Zusammenarbeit mit der Universitätsgesellschaft eröffnen wir im Zeitraum vom 01.02. bis 24.02.2018 eine Begegnungsplattform zwischen Studierenden und Lüneburger*Innen in Lüneburgs Innenstadt. Das Projekt wird innerhalb eines Seminars von Masterstudierenden der Leuphana realisiert und findet in dieser Form zum ersten Mal statt. Seminarleiter ist Heiko Franken (Lehrender an der Universität und stellv. Vorsitzender der Universitätsgesellschaft). Grundlegendes Ziel ist hierbei eine metaphorische Brücke zwischen Stadt und Universität, um Lüneburger*innen einen ungesehenen Einblick in die Universität und ihre Themen zu bieten.

Die Öffnungszeiten des Angebots werden auf drei Tage in der Woche begrenzt sein. Von Donnerstag bis Samstag werden diese Räumlichkeiten mit verschiedenen Workshops, Inhalten und interaktiven Angeboten bespielt. Dabei sollen jede Woche andere Schwerpunkte das Leitthema des Projekts bestimmen, die für unterschiedliche Altersgruppen thematisch erschlossen werden.

In die erste Woche fallen die Ideen der „Zukunftsstadt Lüneburg 2030+“, in deren Rahmen beispielsweise jeder die eigenen Gestaltungswünsche für die Stadt in einer Dauerinstallation festhalten darf. In Woche zwei sind zum Thema „Nachhaltigkeit“ Vorträge seitens Lehrender der Leuphana angedacht. In Woche drei wird im Rahmen des Themas „Digitalisierung“ unter anderem zu politischen Aspekten ebendieser diskutiert und in der vierten und letzten Woche zum Thema „Leben und Lernen“ durch eine Kinderuniversität der Entdeckungsdrang junger Interessierter geweckt. Insgesamt möchten wir in den vier Wochen ein gelungenes Zusammenspiel der Stadt Lüneburg mit der Leuphana Universität erwirken. Dafür ist im Rahmen der thematischen Inhalte von reinem Zuschauen bis zur interaktiven Teilnahme alles möglich.

ECKDATEN:

Ort:                              Große Bäckerstraße 30, 21335 Lüneburg

Öffnungszeiten:        variabel an den Tagen Donnerstag bis Samstag

Woche 1:                    Thema „Zukunftsstadt Lüneburg“

Woche 2:                    Thema „Nachhaltigkeit“

Woche 3:                    Thema „Digitalisierung“

Woche 4:                    Thema „Leben und Lernen“

Das vollständige Programmheft kann nachfolgend als PDF Datei heruntergeladen werden.
Programmheft